Unternehmens- und Handelsrecht

Unser Team hat sehr viel Erfahrung bei der Beratung von Kunden aus Litauen und dem Ausland zu Angelegenheiten der Unternehmensgründung, bei der Vertretung in Rechtsgeschäften zu Erwerb und Fusion von Unternehmen, bei der Ausfertigung und Bewertung von Rechtsgeschäften zur Übertragung von Aktien, bei der Lösung verschiedener Probleme unternehmerischer Tätigkeit sowie der Ausfertigung unternehmensinterner Dokumente.

Unternehmens- und Handelsrecht

In Anlehnung an die beste Praxis bieten wir unseren Kunden stets eine rationale Lösung in unterschiedlichen Problemsituationen.

Wir erbringen die nachstehenden Dienstleistungen:

  • Gründung juristischer Personen;
  • Restrukturierung, Reorganisierung juristischer Personen;
  • Unternehmenserwerb;
  • Rechtsgeschäfte zur Übertragung von Aktien;
  • Vertretung der Aktionärsinteressen, Ausarbeitung von Aktienverträgen und Prüfung der Tätigkeit der Führungsorgane;
  • Ausarbeitung unternehmensinterner Dokumente;
  • Gründung von Unternehmen aller Rechtsformen (Aktiengesellschaften, geschlossene Aktiengesellschaften, kleine Gemeinschaften, Agrarunternehmen, Kooperativunternehmen, offene Handelsgesellschaften, Kommanditgesellschaften, Individualunternehmen, öffentliche Einrichtungen, Verbände, Wohltätigkeits- und Spendenfonds, Gemeinschaften (zum Bau von Wohnhäusern, der Eigentümer von Mehrfamilienhäusern, Eigenheimen, Garagen, Gärtnergemeinschaften)), Gründung und Registrierung von Tochtergesellschaften, Filialen, Ausfertigung von Gründungsdokumenten, Beaufsichtigung des Gründungsprozesses des Unternehmens usw.;
  • Rechtliche Aufsetzung und Registrierung der Änderungen von Gründungsdokumenten (Satzung, Bestimmungen): Ausarbeitung der vorgeschriebenen Dokumente, deren Beglaubigung beim Notar, Ausfüllen der notwendigen JAR-Formulare, Registrierung der Änderung des Direktors oder einzigen Aktionärs im Register der juristischen Personen;
  • Beratung zu Angelegenheiten der Unternehmensgründung und Wahl der Rechtsform, zur Struktur der Unternehmensorgane und ihrer Beziehung untereinander, zu den Verpflichtungen kollegialer sowie einzigen Führungsorganen, zu rechtlicher Verantwortung und Rechenschaftspflicht, Tätigkeit der juristischen Person und Aktionärsrechte, rechtliche Regelung der Geschäfts- und Handelsaktivitäten, Unternehmensführung, Insolvenz und Zahlungsunfähigkeit;
  • Organisierung der Aktionärsversammlung des Unternehmens, Ausarbeitung der Tagesordnung, Vorsitz bei Versammlungen, Beratung zu gefassten Beschlüssen, Dokumentationsmanagement;
  • Ausarbeitung von Verträgen, Abstimmungsvereinbarungen, Versammlungsprotokollen (Beschlüssen) der teilnehmenden Unternehmen sowie von unternehmensinternen Dokumenten: Vorschriften der Leitungsorgane, kollegiale Beschlüsse der Leitungsorgane sowie Verordnungen, Protokolle, Beschlüsse nebst Anhängen von Leitungsorganen als Einzelperson, Ausfertigung von Vorschriften zur Arbeit der Leitungsorgane und Arbeitsbeschreibung der Mitarbeiter, Ausgabe (Emission) von Wertpapieren, Ausfertigung von Übertragungsdokumenten, Dokumenten zur Erhöhung oder Senkung des Stammkapitals;
  • Bearbeitung von unternehmensinternen Dokumenten, deren Abstimmung mit den unternehmensrechtlichen Anforderungen;
  • Vertretung von Aktionären in Beziehungen mit anderen Aktionären oder juristischen Personen, Umsetzung des Rechts auf Informationen, Vertretung bei der Vollversammlung der Aktionäre, Ausfertigung von Aktionärsverträgen, Abstimmungsvereinbarungen, Prüfung der Tätigkeit der Leitungsorgane, Anfechtung der Beschlüsse der Aktionärsversammlung vor Gericht, Beitreibung der Entschädigung für einen von den Leitungsorganen der juristischen Person verursachten Schaden, Vertretung des Unternehmens beim Privatisierungsprozess des staatlichen bzw. kommunalen Vermögens;
  • Unterstützung beim Beantragen der Lizenzen (Genehmigungen) für die wirtschaftliche Tätigkeit bei staatlichen oder örtlichen Behörden;
  • Beratung zu Fusionen, Übernahmen, Restrukturierung, Erwerb, Verkauf und Liquidierung von Unternehmen, in Angelegenheiten von Steuern und öffentlichem Erwerb;
  • Ausfertigung der notwendigen Dokumente für die Restrukturierung, Reorganisierung von Unternehmen durch Fusion oder Abspaltung, Insolvenz- und Restrukturierungsprozesse;
  • Wirtschaftsprüfung der vom Unternehmen abgeschlossenen Rechtsgeschäfte, Ausfertigung von Klageschriften zur Anerkennung von Rechtsgeschäften als ungültig;
  • Ausfertigung von notwendigen Unterlagen für die Übergabe oder den Erwerb eines Unternehmens, den Aktienverkauf oder -erwerb.
Erfahrung:
  • Wir haben eine internationale Gruppe von Logistikunternehmen zu den speditionsrechtlichen Verhältnissen beraten, Entwürfe für Frachtspeditionsverträge für alle Arten des Transports ausgearbeitet, wir haben die juristische Bewertung der zur Unterzeichnung geplanten Transport- und Speditionsverträge durchgeführt sowie Beratung zum Unternehmensrecht geleistet.
  • Wir haben ein deutsches Unternehmen zum Import von Präparaten für die Herstellung pharmazeutischer Produkte aus Drittländern in die Republik Litauen und zu den damit verbundenen Steuern, der Lizenzierung der Herstellung, des Verkaufs, Exports und anderer Tätigkeit mit Arzneimitteln sowie zur Registrierung des Unternehmens als zollabgabepflichtig beraten.
  • Wir haben ein Unternehmen aus einem Drittland zum Import von nicht-tierischen Lebensmitteln in die Republik Litauen und die damit zusammenhängenden Steuern, Anforderungen an Produktsicherheit und -qualität beraten.
  • Wir haben ein Unternehmen, das sich mit Herstellung und Verkauf von technischen Gasen beschäftigt, zur Abfallwirtschaft und Gebühren für die Umweltverschmutzung beraten.
  • Wir haben ein Erdölprodukte aus Drittländern importierendes Unternehmen zur Lizenzierung von Erdölprodukten und der damit zusammenhängenden Steuerumgebung beraten.
    • Wir haben ein tiefgekühlte Lebensmittel produzierendes Unternehmen in Steuerangelegenheiten, wenn Waren in Drittländer geliefert werden, beraten.
    • Wir haben erfolgreich einen Frachtbeförderer aus einem Drittland vor dem Schiedsgericht in Litauen zur Auferlegung der Frachtbeförderungsgebühr von einem in Litauen tätigen Unternehmen.
    • Wir haben eine zu den größten Logistikgruppen Europas gehörende litauische Spedition zur Gründung von Zolllagern und Registrierung von Zollvermittlern beraten.
    • Vor einem belgischen Gericht haben wir erfolgreich ein Unternehmen vertreten, dass sich mit Herstellung und Verkauf von Feuerwehrfahrzeugen auf dem litauischen und auf ausländischen Märkten befasst, vertreten – in einem Verfahren gegen einen Lieferanten von Ausrüstung wegen der Auferlegung der Schuld.
    • Wir haben ein Unternehmen aus Lettland zu Angelegenheiten des Imports von Schuhwerk aus Drittländern nach Litauen, zum Steuerumfeld, zu Rechtsvorschriften im Handel mit Schuhwerk beraten.
    • Wir haben erfolgreich ein Importunternehmen für Erdölprodukte in einem Steuerstreit mit dem Zollamt vertreten. Über das Gericht haben wir das Zollamt verpflichtet, für die Importwaren die Zollpräferenz anzuerkennen und die zusätzliche Besteuerung aufzuheben.
    • Wir haben erfolgreich ein litauisches Transportunternehmen in einem Verfahren zur Rückführung von grundlos erworbenem Vermögen vertreten. Die Klage (über 200.000 LTL) wurde abgewiesen.
    • Wir haben erfolgreich einen zu einer internationalen Unternehmensgruppe gehörenden Schiffsbauer aus Lettland in einem Verfahren zur Entschädigung gegen ein litauisches Unternehmen aus dem Bereich Produktion und Reparatur von Meeresbauwerken vertreten.
    • Wir haben ein Unternehmen, dass sich mit komplexen Eisenbahn-Transportlösungen befasst, zur Organisierung der technischen Wartung der Warenbeförderungswagons beraten und einen Vertragsentwurf für die Dienstleistungen zur Organisierung der technischen Wartung von Warenwagons ausgearbeitet.
    • Wir haben ein herstellendes Ingenieursunternehmen zur Anziehung ausländischer Investoren, zum Verkauf des in den Händen der Aktionäre befindlichen Vermögens und eines Teils des Geschäfts sowie zur Erhöhung des Stammkapitals beraten.
    • Wir haben das einem internationalen Konzern angehörende Unternehmen aus dem Bereich Torfgewinnung und Substratherstellung zur Haftung der Frachtbeförderer und Spediteure, zur Regulierung der Risiken bei der Frachtbeförderung beraten, langfristige Vertragsprojekte zur Frachtbeförderung und Spedition ausgearbeitet.
    • Wir haben ein litauisches Unternehmen aus dem Bereich Elektronikingenieurwesen, das erfolgreich seine Tätigkeit auf ausländische Märkte ausdehnt, zu Produktionsexport in Drittländer beraten, haben die Verträge zur Herstellung und zum Vertrieb der Produktion ausgearbeitet, haben in Angelegenheiten des Schutzes von geistigem Eigentum, zum Arbeitsrecht, Schutz geheimer Informationen, Einschränkung des Wettbewerbs von Mitarbeitern beraten.
    • Wir haben ein litauisches Unternehmen aus dem Großhandel mit Waldpilzen und –beeren zu Erwerb und Übernahme eines Geschäfts mit gefrorenen und getrockneten Produkten im Einzelhandel beraten und die mit dieser Tätigkeit zusammenhängenden Vertragsentwürfe erstellt.
Mehr
Weniger

Das Transportrecht ist das Kerngebiet, auf welches sich die Kanzlei seit dem Jahr 2000 spezialisiert hat. Unter Berufung auf die beste Praxis bieten wir unseren Kunden komplexe Dienstleistungen im Bereich Transportrecht, im Zusammenhang mit der Frachtbeförderung auf der Straße, dem Meer, in der Luft und auf der Schiene.

Bereits mehrere Jahre beraten wir Kunden in verschiedenen Angelegenheiten der Insolvenz und Restrukturierung von Unternehmen, fertigen die damit zusammenhängenden rechtlichen Dokumente aus, vertreten Gläubiger bei Versammlungen und vor Gericht.

Unsere Dienstleistungen auf diesem Gebiet umfassen die Verteidigung von Verdächtigten und Angeklagten, die Vertretung von Geschädigten, Zivilklägern, Zivilangeklagten, die Ausfertigung von Vereinbarungen zum Schadensersatz, ebenso von Aussöhnungsvereinbarungen und anderen Dokumenten.

Karte